INSEL

Die Sonneninsel Fehmarn ist ca. 185km² groß und verfügt über einen 78km langen Strand. Sie ist nach Rügen und Usedom die drittgrößte Insel Deutschlands und liegt im Kreis Ostholstein in Schleswig-Holstein.

 

 

 

 

Fehmarn besitzt unterschiedliche Küstenlandschaften: Die Nordküste ist eine Dünenlandschaft und die Ostküste eine steinige Klifflandschaft. Der Südstrand bei Burgtiefe und dem Wulfener Hals sind die südlichsten und weißesten Sandstrände der Insel.

 

Die „Hauptstadt“ der Insel ist der malerische Ort „Burg auf Fehmarn“ mit ca. 6000 Einwohnern.